Screenshot1
Vita

Jochem Roman Schneider
35 Jahre Kieler Künstler



Vita


1951
Geboren in Bochum

1960 – 1967
College im Jungen-Kolleg St. Caspar der Patres vom Orden „Kostbares Blut Jesu Christu“ in Neuenheerse (Paderborn)


1968
Motorradunfall mit langer Rekonvaleszenz

1969 – 1972
Internatszeit im Schloßinternat Burg Eringerfeld im Kreis Lippstadt
Praktikum bei Edmund Kieselbach, Bochum

1972 – 1977
Studium an der Muthesius Kunst-Hochschule Kiel
bei Prof. Fritz Bauer, Prof. Ekkehard Thieme, Prof. Harald Duwe, Prof. Winfried Zimmermann und Prof. Gottfried Brockmann sowie Jan Koblasa
Staatsexamen mit summa cum laude

1978 – 1985
Bis 1985 ca. 70 Ausstellungen als Galerist der Galerie
Fischer Kiel, ausgerichtet u. a. erste Ausstellungen in Kiel von Emil Schumacher, Manon, Bernard Mandeville und Theo Kerg

1979
Kunstmappe der IHK zu Kiel „Künstler zwischen Nord- und Ostsee“ unter Kurator Hans Henseleit u.a. mit Peter Nagel, Harald Duwe, Erhard Göttlicher, Luise Wulff, Gunther Fritz und Christian Imme sowie Horst Skodlerak

1980
Bühnenbilder für
2 Akte des romantischen Balletts
„La Sylphide“ am Opernhaus Kiel unter der Regie von Ballettmeister Heinz Weitz

1982
Reise- und Arbeitsstipendium des Kultusministeriums des Landes Schleswig-Holstein nach Italien (Venedig, Urbino und Florenz)

1983
Kunstpreis der Mead Library Boston und New York.
Ausstellung in 55 Städten in Kanada und USA

1984
Tod des Vaters Dr. med. Fritz Theodor Schneider

1985
Veröffentlichung der Monographie „Tagträume“ im Grafik-Verlag Bernd Slutzky

1986
Geburt von Sohn Fritz Silvan

1989
Ausstellungen von Andy Warhol und César Manrique in der Galerie FEINART in Kiel

1994
Für US-Firma Starkey Wettbewerb „Beste Telefonkarte international“
3. Preis der Deutschen Telekom, Medien, München

1996
Eröffnung der Jubiläumsausstellung in Schleswig durch die Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein, Heide Simonis

1998
Eröffnung der Ausstellung “Sailing City“ durch den damaligen Oberbürgermeister Norbert Gansel im Innenhof des Kieler Rathauses

1999
Kieler Woche Einzelausstellung „Maritime ART ‘99“ auf dem Expo-Tribünenschiff, Kiel-Schilksee

2000
Medica 2003, Düsseldorf
Ethicon, Hamburg
Endo Surgery, Norderstedt
Johnson & Johnson, Hamburg
Frankfurter Buchmesse
„Boot“ Düsseldorf, Mitinitiator der neuen „Galeria Boot“-Konzeption
Zimmeratelier in Hamburg

2002
Offizieller Künstler der Stadt Kiel anläßlich des Volvo Ocean Race Zieleinlauf-Events
Kurator der Expo Maritima 2002 im Institut für Weltwirtschaft, Kiel
2003
America’s Cup-Bild – Serono „Team Alinghi“, Schweiz

2004
Veröffentlichung der ersten MezzoBiographie als Bildband „Sei Träumer ~ bleib Realist“
Tod des Patenonkels und Namengebers Roman Brux
Ausstellung im Dataport Schleswig-Holstein

Mitglied im Bochumer Künstlerbund, Vestischen Künstlerbund Recklinghausen, Bundesverband Bildender Künstler Schleswig-Holstein.
Jochem Roman Schneider lebt als freischaffender Künstler in Kiel.

Seit 1973 bis 2004

Über 300 Einzel-Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland, unter anderem:

IHK zu Kiel 1982/87/94/98
Museum Siegburg
Museum Syke
Kunsthistorisches Institut, Bonn – Kurator Dr. Gerhard Charles Rump
Rathaus der Stadt Rhodos
Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe
Große Sommerausstellung „Haus der Kunst“, München
Frankfurter Buchmesse
Winterausstellung „Kunstpalast“, Düsseldorf
Städtisches Museum der Stadt Graz
Internationale Kunstausstellung Vaasa (Finnland)
Internationale Kunstmesse, Grado  (Italien)
Scuola Internazionale „della grafica“, Venedig
Internationale Kunstmesse, Köln
Internationale Kunstbienale, Ljubljana
Kunst im Bundestag, Bonn
Art’ Basel
Großmeisterpalast, Rhodos
Grafik-Verlag, Frankfurt
Städtisches Museum, Recklinghausen
Haus der Landesregierung Schleswig-Holstein, Kiel
Multiple Art, Düsseldorf
Schiffahrtsmuseum Kiel
Galeria Yaiza, Lanzarote
Museum Eckernförde
Dick Beatwell Gallery, London
Kieler Yachtclub
Galerie Lochte, Hamburg
Fishen Fine Arts, Dublin
Galerie Saitoh, Tokyo
Galerie Nemo, Eckernförde
Galeria Rodriguéz, Bogota
Grand Prix Monaco, Monte Carlo
Jan van ten Horn, Amsterdam
Gallery of the Governors Residence, Shanghai
Galerie Jean Amiot, Paris
Galerie Strompen, Berlin
„Boot“-Galeria, Düsseldorf
Top Rank Gallery, Brighton
Galeria El Orco, Lanzarote
Hamburgische Landesbank
Galerie Eppendorf, Hamburg
Galerie im Gertrudenhof, Hamburg
In Water, Kiel
Art Maritim, Hamburg
Neues Rathaus, Kiel
Galerie im Riesgässli, Schweiz
Galerie Cafe Munich, München
BOA Gallery Groningen, Holland
Galerie für moderne Kunst, Hamburg

Werke unter anderem im Besitz von:

Kieler Stadtmuseum
Staatsgalerie der Landesregierung Schleswig-Holstein
Städtisches Museum, Bochum
Städtisches Museum, Recklinghausen
Städtisches Museum, Bremen Artothek
Kunsthalle Hamburg
Stadtmuseum Kiel
Orgentec Diagnostica, Mainz
Museum Schloß Gottorf, Schleswig
Oberverwaltungsgericht Schleswig
Rathaus der Stadt Kiel
Dresdner Bank
Deutsche Bank
Deutscher Industrie- und Handelstag, Berlin
IHK zu Kiel
WAK Schleswig-Holstein der IHK
Brauerei Fiege, Bochum
Hamburg-Mannheimer, Hamburg
Honeywell-Elac, Minneapolis
Howaldt-Deutsche Werft, Kiel
GlaxowellcomeSmith, Hamburg
Investitionsbank Kiel
BfG: Frankfurt SEB
Starkey, Hamburg
MAK, Kiel Caterpillar
Ethicon Surgery, Hamburg
Estudio Lanzarote Angel Garcia Puertas
Zerstörer MS Corea, Kolumbien
TT-Line „Peter Pan“ – Großfähre
Superfast Lines, Athen
Rupert Murdoch Sammlung, New York
Dataport, Schleswig-Holstein

[Startseite] [Das Buch] [Kalender 2014] [Vita] [Ausstellungen] [Presse] [Kontakt] [Links] [Impressum]

©2016 Jochem Roman Schneider